Heimspiel_blank_2

HEIMSPIEL # 23: D. COOPER feat. DESMOND GARCIA & DONNA STOLZ
27. April | Anpfiff: 8.30 p.m.
@ Alter Roter Löwe Rein | Richardstr. 31 | 12043 Berlin

Home is where your stereo plays lädt zum HEIMSPIEL # 23 in den Alter Roter Löwe Rein. Diesmal spielen sich D. Cooper und Desmond Garcia die Melodien zu. Mit von der Partie ist zudem Donna Stolz.

Ostfriesland liegt in (Nord-)Amerika! So zumindest die musikalische Verortung, wenn man D. Cooper ein Ohr und Ran Huber – dem Godfather des Berliner Konzertbookings (amStart) – Glauben schenkt. Angepriesen als der „Neil Young Ostfrieslands“ macht Detlef Kuper alias D. Cooper sentimentale Roadmusik und lädt uns ein auf eine Spritztour durch die (nord-)amerikanischen Singer/Songwriter-Traditionen von Folk über Americana bis hin zum Country der ostfriesischen Weite.

Prominenz erlangte D. Kuper schon in den frühen 90er-Jahren als Hauptsdarsteller im Ostfriesen-Samurai-Streifen Frankie, Jonny und die Anderen. Mittlerweile – seit Jahren in Berlin wohnhaft – macht er nun überwiegend Musik. Es sind „lakonische, minimalistische, präzise und sehr wirkungsmächtige Songs“ (Sebastian Hoffmann), die er unter anderem über sein Label Kruiden Records in Eigenregie vertreibt. Unterstützung beim HEIMSPIEL erhält D. Cooper vom One-Man-Band-Wunder Desmond Garcia mit der Lap-Steel-Guitar, der seine Songs mit einem warmen, soften und melancholischen Sound unterfüttert.

Gitarre, Melodie und Stimme – mehr bedarf es bei Donna Stolz nicht. Ihre Worte gleichen angespültem Treibholz, das darauf wartet näher unter die Lupe genommen zu werden. Ihre Lieder sind wie wohlige Orte, an die man sich jederzeit zurückwünschen mag.

www.dcooper.bandcamp.com
www.desmondgarcia.wordpress.com
www.facebook.com/donnastolzmusic