Heimspiel_klein

HEIMSPIEL # 6: Allie & Ich, Alexander
16. Februar | Anstoss: 20.30 Uhr
@ Alter Roter Löwe Rein | Richardstr. 31 | 12043 Berlin

Halbzeit beim HEIMSPIEL! Zum 6. Mal lädt Home is where your stereo plays zur monatlichen Konzertreihe in den Alter Roter Löwe Rein. Am 16. Februar wird beim HEIMSPIEL # 6 mit Allie & Ich, Alexander eine Doppelspitze aufgeboten.

Es wird nebelig, wenn Allie die Bühne betritt und die ersten Akkorde anstimmt. Mit Gitarre und Nebelmaschine hüllt er das Publikum in seine Musik. Sie ist wie der künstliche Nebel „süß, traurig und klebrig“ (Tine Ohlau, byteFM). Zaghaft, fast flüsternd klingt sein Gesang, den er mit Loops und Samples in ein vielspuriges Klangbett hüllt.

Seit 2009 gibt es Allie. Sein selbst aufgenommenes Debüt nahm er 2010 im Rahmen eines Praktikums mit nach New York, um es abends bei Open Mics zu verschenken. Sein aktuelles, drittes Album Uncanny Valley ist 2013 beim Hamburger Label Clouds Hill erschienen und wurde begeistert von der Musikpresse aufgenommen.

Irgendwo zwischen Berlin und Dresden. Da liegt Herzberg – selbsterklärte Stoner-Rock Hochburg und Heimat von Alexander Günter. Schon während seiner Schulzeit stellte er als Ich, Alexander eigene Lieder und selbstgedrehte Videos ins Netz. „Kluge, kantige Songs“ (Mario Cetti, K&F Records), die es wohl auf diesem Wege in die Gehörgänge und mitten ins Herz des Dresdner Musik-Kollektivs Kumpels & Friends gefunden haben mögen.

Mit Jahren Verspätung erschien 2013 Alexanders Erstlingswerk Das Gegenteil von dem was du denkst. Sieben Songs über „Wut, Versöhnung und Resignation. Irgendwo zwischen American Recordings, Postrock, Berliner Schule, den frühen Tocotronic“ und ganz sicher auch clickclickdecker.

www.alliemusic.bandcamp.com
www.facebook.com/Alliemusic
www.facebook.com/ichalexander
www.soundcloud.com/kfrecords/sets/ich-alexander-das-gegenteil